Showgruppe TRONGYM ins „Turn-Team Germany“ zur Weltgymnaestrada nach Amsterdam berufen

Es gleicht einem Ritterschlag für die noch relativ neue Showgruppe TRONGYM, denn der Deutsche-Turner-Bund (DTB) hat die Murgtäler in ihre Delegation zur Weltgymnaestrada nach Amsterdam berufen.
Das größte internationale Turn- und Breitensportfestival der Welt findet alle 4 Jahre statt, an welchem über 20.000 Teilnehmer aus 50 Ländern teilnehmen werden.

Das Highlight für TRONGYM ist die Mitwirkung beim Deutschen Abend im August nächsten Jahres in der holländischen Hauptstadt. Hier findet in der Messehalle vor 4.400 Zuschauern die deutsche Länderpräsentation statt. Ein Regieteam und der DTB stellen ein Showprogramm zusammen, um das
Land international zu präsentieren.
„Für uns ist es eine absolute Ehre und ein Traum geht in Erfüllung. Wir wollen nicht nur für unsere beiden Vereine, sondern auch für unsere Städte Gernsbach und Gaggenau Werbung machen und unseren Bekanntheitsgrad steigern.“ so das Trainerteam.

Mit ihrer Show „Species“ starten die Tänzerinnen des TV Gernsbach und die Kunstturner des TB Gaggenau gerade durch. Die Köpfe des Erfolgs sind Sabrina und Paul Stangenberg sowie Felix Merkel. Sie haben sich die Performance und die Technik ausgedacht. Mittels selbst entwickelter Leuchtanzüge präsentieren sie eine spektakuläre LED-Show aus Tanz, Turnen und Akrobatik.
„Wenn man eine Idee hat und davon überzeugt ist, dass sie funktioniert, malt man sich natürlich aus, was man damit erreichen kann. Dass das Ganze jetzt so durch die Decke geht und wir ins Turn-Team Germany nominiert wurden, ist schon Wahnsinn.“ teilten die Verantwortlichen mit.

TRONGYM wurde 2019 gegründet und ist eine Showgruppe der beiden Turnvereine TV Gernsbach und TB Gaggenau. Nach der Corona bedingten Pause traten sie im Mai dieses Jahres erstmals überregional beim baden-württembergischen Landesturnfest in Lahr in Erscheinung und im kommenden Jahr dann international.

Bildquelle: Copyright KME Karlsruher Marketing und Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner

TRONGYM begeisterte dieses Jahr im Zuge der Karlsruher Schlosslichtspiele das Publikum in der Innenstadt